Wappen der Ortsgemeinde Liesenich

Aus dem Wappenbuch des Kreises Cochem/Zell

von Alfons Friedrich, Zell/Mosel

Wappenbeschreibung:

Schild von Rot und Gold schräggeteilt und quergebrochen. Oben ein grüner Pflug, unten in Rot ein siebenspeichiges, silbernes Richtrad.

 

 

Wappenbegründung:

Der keltische Ortsname Liesenich geht in seiner Ursprungsform auf Strymu = abschüssig, oder "im hangenden" zurück; aus diesem Grund der schräggeteilte, querdurchbrochene Schild.

 

Der Pflug weist auf die Entstehung des Ortes aus einem landwirtschaftlichen Einzelhof hin. Das siebenspeichige Rad, das alte "Richtrad" steht hier als Attribut der Orts- und Kirchenpatronin unserer Kapelle, der Heiligen Katharina.

 

Wie die Wappenbeschreibung zum Ortswappen erkennen lässt, geht der Namensursprung unseres Ortes bis in die keltische Zeit zurück. Doch der Ursprung des Dorfes selbst dürfte noch weiter zurück liegen und ist mit den Nachbarorten des "Strimmiger Berges" untrennbar verbunden.

Hier finden Sie uns:

Gemeinde Liesenich
Auf Sohler 4
56858 Liesenich

Rufen Sie einfach an unter

06545 / 1838

 

Schreiben Sie eine E-Mail an

gemeinde@liesenich.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Meistbesuchte Themen:

nächste Sitzung des Gemeinderates:

Termin offen

Bitte achten Sie auf

Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Zell (Mosel)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Liesenich