Ausflugsziele in der Region um Liesenich

Liesenich liegt mitten in der herrlichen Hunsrücklandschaft. Ausgedehnte Waldstücke und große Wiesenflächen wechseln sich ab und bilden so eine sehr reizvolle Landschaft mit herrlicher Weitsicht über Hunsrück und Eifel.

 

Von Liesenich sind es nur wenige Kilometer bis zur Mosel, die mit Ihren Hängen und Steillagen tolle Wander- und Ausflugsmöglichkeiten bietet. In kurzer Entfernung liegt auch das Weltkulturerbe "oberes Mittelrheintal", das mit seinen romantischen Burgen und Schlössern und dem "Rheinsteig" ebenfalls eindrucksvolle Wanderungen und Besichtigungen ermöglicht.

 

Als Ergänzung für Ihre Urlaubs- bzw. Wanderplanung werden nachfolgend noch weitere Wanderwege in der Region sowie Ausflugsziele und Tagestouren dargestellt. Diese stellen jedoch lediglich einen Auszug des bestehenden Angebotes dar.

weitere Traumschleifen in der Region

Traumschleife Masdascher Burgherrenweg

Ein Weg um Einsamkeit und Stille in unberührter Natur zu genießen. Unterwegs erleben wir verschwiegene Täler, tiefe Stollen, schroffe Schieferklippen und altes Gemäuer der Kelten-, Römer- und Ritterzeit. Herrliche Fernblicke und traumhafte Panoramablicke auf den Höhen, Mühlengeschichten in den Tälern und eine außergewöhnliche Burgruine mit trutzigen Mauern. 

Traumschleife "Dünnbach-Pfad"

Ein Wanderweg für alle, die Ruhe und Stille suchen. Der Weg ins Dünnbachtal führt durch ausgedehnte Waldpassagen. Felsabschnitte geben einen Einblick in die Erdgeschichte. Unterwegs besteht die Möglichkeit einen Abstecher zur Hängeseilbrücke Geierlay zu unternehmen. 

 

 

Traumschleife "Baybachklamm"

Steile Abstiege, steile Aufstiege, schroffe, mächtige Felsformationen und atemraubende Einblicke in scheinbar unberührte Natur im wildromantischen Baybachtal. Die Durchquerung der tief in den Hunsrückschiefer eingeschnittenen Baybachklamm ist ein besonderes Naturerlebnis. An einigen Stellen helfen Seilsicherungen den Weg zu meistern. 

 

Traumschleife "Burgstadt-Pfad"

Die familiengerechte Wanderung führt über alte Postwege und schmale Waldpfade. Unterwegs ein Blick über die scheinbar greifbar nahen Soonwaldhöhen und mitten im Wald ein Seerosenteich mit Picknickwiese. Zum Abschluss lädt der Sturmwurferlebnispfad „Kyrill“ zu einem besonderen Wander- und Walderlebnis. 

 

 

Traumschleife "Altlayer Schweiz"

Der Weg durch die Altlayer Schweiz ist geprägt durch scharfkantige, schroffe Schieferfelsen, beeindruckende Felspassagen sowie serpentinenartige Waldpfade. Idyllische, scheinbar unberührte Bachtäler sowie außergewöhnliche Fernblicke sind weitere Besonderheiten einer Halbtagestour durch ausgedehnte Waldgebiete des Hunsrücks rund um Altlay.

(Quelle: https://www.saar-hunsrueck-steig.de/traumschleifen/, Bilder entsprechend verlinkt)

Ausflugsziele und Tagestouren

Hängeseilbrücke "Geierlay"

Die längste Hängeseilbrücke Deutschlands Mitten im Hunsrück

 

 

Barfusspark Grenderich

Ein Erlebnis für Kopf und Füße …bietet der Barfußpark in Grenderich auf einem weitläufigen Areal in natürlicher Hunsrücklandschaft für alle Generationen. Erholung auf gepflegten Wiesen zwischen Wasser, Wald und einheimischer Pflanzenwelt, Fitnessgeräte zum individuellen Training an 8 verschiedenen Stationen, ein großzügig angelegter Kinderspielplatz auf  großflächigem Wiesengelände, ein großes Blockhaus, das zum Einkehren einlädt und nicht zuletzt die 12 verschiedenen Stationen des Barfußpfades auf einer Strecke von 1,8 Kilometern. Den sportlichen Läufern oder Wanderern, denen das nicht genug ist, bieten sich im unmittelbar angrenzenden Umfeld viele Kilometer Wald- und Feldwege mit unterschiedlichen Charakteren, um etwas für Ausdauer und Fitness zu tun (Quelle: Gemeinde-Grenderich.de).

 

Calmont Klettersteig

Die Moselgemeinden Bremm und Eller haben im Felsmassiv des "Calmont", der steilsten Weinlage Europas, einen Wanderweg angelegt der seines Gleichen sucht. Mit 65° Neigung ist der Calmont selbst für geübte Wanderer eine große Herausforderung. Reich entschädigt wird die Anstrengung mit einem erhabenen Blick über das Moseltal und seine Rebenhänge.

 

Kulturweg "Kanonenbahn"

Die Wanderung auf dem Kulturweg "Kanonen-bahn" bietet neben einer beeindruckenden Eisenbahnarchitektur auch fantastische Pano-ramablicke über das Moseltal an. Die Wanderung durch die Weinberge und die durch Weinbau geprägten Ortschaften ist so Erholung und Abwechslung auf einer Strecke.

weitere Ausflugsziele und Tagestouren nach Entfernung

Beschreibung  Ort Entfernung

Besichtigung Heimatmuseum

 

Mittelstrimmig

 

2 km

 

Besichtigung Kloster Maria Engelport

 

Kloster Maria Engelport

 

8 km

 

Personenschifffahrt und Besichtigung

 

Beilstein an der Mosel

 

9 km

 

Tiererlebnispark

 

Bell im Hunsrück

 

15 km

 

Freibad und Minigolfanlage

Treis-Karden

 

18 km

 

Personenschifffahrt, Erlebnisbad, Sesselbahn, Reichsburg, Shopping

Cochem an der Mosel

 

20 km

 

Personenschifffahrt, Erlebnisbad,

Shopping

Zell an der Mosel

 

20 km

 

Ausgrabung von keltischen Anlagen
und Nachbau eines alten Tempels

Pommern an der Mosel

 

22 km

 

Besichtigung der Burg Eltz

 

Wierschem

 

25 km

 

Wild- und Freizeitpark mit Restaurant

 

Klotten

 

25 km

 

Edelstein Schleifereien mit Edelstein-Börse

 

Idar-Oberstein

 

50 km

 

Rhein/Moselstadt (Mündung der Mosel in den Rhein)

Koblenz

 

55 km

 

Älteste Stadt Deutschlands, sehens-werte Kirchen, zahlreiche Museen und historische Gebäude Zentrum der Antike

Trier

 

 

85 km

 

 

Hier finden Sie uns:

Gemeinde Liesenich
Auf Sohler 4
56858 Liesenich

Rufen Sie einfach an unter

06545 / 1838

 

Schreiben Sie eine E-Mail an

gemeinde@liesenich.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Meistbesuchte Themen:

nächste Sitzung des Gemeinderates:

Termin offen

Bitte achten Sie auf

Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Zell (Mosel)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Liesenich