Informationen / Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung Liesenich

Kirmes in Liesenich

 

Liebe Gäste, liebe Liesenicher,

 

am kommenden Wochenende feiern wir unsere Kirmes zu Ehren der hl. Katharina. Hierzu heiße ich alle Gäste und Freunde herzlich willkommen. Ganz traditionell feiern wir unsere Kirmes in den Gasthäusern, die auch bestens vorgesorgt haben, unsere Gäste und uns mit allerlei Kulinarischem zu verwöhnen.

 

Bereits am Kirmessamstag (19.11.2022) trifft sich die Dorfjugend unter Begleitung der Feuerwehr um 09:00 Uhr am Gemeindehaus zum traditionellen holen und aufstellen des Kirmesbaumes.

 

Den Kirmessonntag (20.11.2022) beginnen wir um 09:00 Uhr in unserer Filialkirche mit einer Festmesse anlässlich des Patroziniums unter Mitgestaltung der Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich.

 

Das anschließende Frühschoppenkonzert mit Glühwein für alle findet wieder am Bürgerhaus statt. Aus hygienischen Gründen aber auch im Sinne unserer Umwelt wird darum gebeten möglichst eigene Mehrwegbecher / Tassen mitzubringen. Für Unterhaltung sorgen in diesem Jahr die Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich, der Kirchenchor und der Musikverein Altstrimmig.

 

Allen Mitwirkenden, allen Gästen und auch allen Zuhörern schon jetzt ein sehr herzliches Dankeschön für Euer mitmachen und dabei sein. Zum Abschluss an diesem Vormittag werden wir wie immer in unseren Gasthäusern erwartet.

 

Ich wünsche uns und allen Kirmesgästen frohe und gesellige Stunden zur Katharinenkirmes in Liesenich.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Erweiterung der bestehenden Geschwindigkeitsmessanlage

 

Zur Geschwindigkeits- und Lärmreduzierung des Straßenverkehrs wurde bereits in 2019 an einem Ortseingang eine Geschwindigkeitsmessanlage installiert.

 

Da sich diese – nach den bisherigen Erfahrungen – bewährt hat, wurde diese Maßnahme zur Verkehrsberuhigung nun auch auf die beiden anderen Ortseingänge erweitert.

 

Die Messtafeln zeigen die gefahrene Geschwindigkeit in Ziffern und über eine Smiley/Sadley-Funktion an.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 11.11.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

St. Martinsumzug

 

Liebe Liesenicher,

 

zu unserem diesjährigen Martinsumzug treffen wir uns am

 

Donnerstag, den 10.11.2022 um 19:00 Uhr

 

wie immer an der alten Schule.

 

 

Angeführt von "St. Martin" wird unser Umzug durch die Freiwillige Feuerwehr Liesenich gesichert. Die musikalische Begleitung übernimmt der Musikverein Altstrimmig. 

 

Angekommen am Martinsfeuer versorgt uns der Heimat- und Verkehrsverein mit Glühwein und die Möhnen mit einem heißen Kakao. Und natürlich gibt es für alle die obligatorische Martinsbrezel. Zum Umzug hoffe ich auf eine große Teilnehmerzahl mit vielen selbstgebastelten Laternen.

 

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen und Erhalt unseres Brauchtums beitragen. 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 04.11.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Heckenschnitt und saubere Gehwege

 

Ab sofort kann wieder Holz und Reisig auf dem bekannten Platz für unser Martinsfeuer abgelagert werden. Die vergangene Vegetationsperiode hat Hecken und Sträucher wieder kräftig wachsen lassen.

 

Bei dieser Gelegenheit weise ich ganz besonders darauf hin, dass Grundstückseigentümer Anpflanzungen jeglicher Art an der Grenze zu öffentlichen Verkehrsflächen in regelmäßigen Abständen zurückschneiden müssen. Nun bietet sich die Gelegenheit, dieses Schnittgut am Martinsfeuerplatz abzulagern.

 

Bitte achtet darauf, dass das Material nicht nur abgekippt, sondern zu einem kompakten Reisighaufen aufgeschichtet wird. Es ist selbstverständlich, dass nur unbehandeltes Holz und Grünschnitt abgelagert werden. Alles weitere, wie Möbelteile, Kunststoffe und ähnliches, gehören auf den Sperrmüll bzw. Restmüll.

 

Erinnern möchte ich auch an die Pflicht der Anlieger zur Straßenreinigung. Hierzu gehört auch das Entfernen von Bewuchs auf Bürgersteigen und in den Rinnsteinen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 07.10.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Information zum „Hydraulik-Unfall Entsorgungsfahrzeug“

 

 

Liebe Liesenicher,

 

am 30.09.2022 gegen 7:00 Uhr wurde durch ein Entsorgungsfahrzeug der kommunalen Entsorgungsbetriebe der Stadt Koblenz – zwecks Leerung der Restmülltonnen – die Ortslage von Liesenich befahren. Während der Fahrt platzte ein Hydraulikschlauch, in dessen Folge es zu erheblichen Verschmutzungen im Ortsbereich gekommen ist.

 

Durch die alarmierten Feuerwehren Blankenrath, Strimmig und Liesenich konnten die Gefahrenstellen schnellstmöglich abgesichert und entsprechend abgestreut werden. Hierfür möchte ich mich im Namen der Ortsgemeinde auch nochmals recht herzlich bedanken. Daneben wurden in der Ortslage zusätzliche Hinweisschilder angebracht.

 

Zur unmittelbaren Dokumentation der offensichtlich entstandenen Schäden (z.B. Fahrbahnen, Gehwege, Hausfassaden, Fahrzeuge) wurden diese im Rahmen einer Ortsbegehung seitens der Gemeindeverwaltung mit Kurzbeschreibung bzw. entsprechenden Bildaufnahmen festgehalten und soweit möglich bereits vor Ort mit den Anwohnerinnen und Anwohnern besprochen. Hieraus haben sich bereits rund 30 Schadensfälle ergeben.

 

Um die Schadensmeldungen in koordinierter Form an die zuständigen Stellen (insbesondere den o.a. Entsorgungsbetrieb) zu übermitteln, wird darum gebeten, dass sich die geschädigten Bürgerinnen und Bürger an die Gemeindeverwaltung (06545/1838, gemeinde@liesenich.de) oder die Polizeiinspektion Zell wenden. Soweit hiernach ein Schaden noch nicht bzw. nicht vollständig aufgenommen wurde, wird um eine kurze Beschreibung und möglichst Übermittlung entsprechender Bildaufnahmen gebeten. Zur Schadensregulierung wird dann schnellstmöglich eine Kontaktaufnahme durch die Firma bzw. den Versicherungsdienstleister erfolgen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 30.09.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

AED Defibrillator der Gemeinde Liesenich

 

Liebe Liesenicher,

 

im Rahmen der schrittweisen Auslieferung der AED-Geräte erfolgte in der vergangenen Woche die Ausgabe des Gerätes für Liesenich. Zuvor fand eine entsprechende Einweisung des Gerätebeauftragten statt.

 

Das Gerät wurde zwischenzeitlich auch bereits an seinem Standort am Gemeindehaus (Hauptstrasse 55) installiert. Dieses ist selbsterklärend, betriebsbereit und für jedermann zugänglich, um im Notfall helfen zu können.

 

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Spender Marinus und Marc Greep (Jagdpächter – Revier „Liesenich Süd“) und die Raiffeisenbank Zeller Land eG.

 

Für alle Interessierten ist demnächst noch ein Informationsabend geplant. Der Termin wird gesondert bekannt gegeben.

 

Liesenich, den 16.09.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

 

Foto: Christian Fischer

Neugestaltung des Internetauftrittes

 

Liebe Liesenicher,

 

es ist soweit: Die neu gestaltete Homepage ist online.

 

Unter der bekannten Adresse (www.liesenich.de) präsentiert sich die Homepage nach wochenlanger technischer, optischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung grundlegend erneuert.

 

Ich wünsche nun viel Spaß beim Entdecken der Homepage. Selbstverständlich freue ich mich über ein Feedback und bin für Anregungen und Anmerkungen dankbar.

 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 05.08.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Umwelttag

 

Nachdem im vergangenen Jahr der Umwelttag corona-bedingt ausgefallen ist, konnte dieser am Samstag, dem 23. April 2022, wieder stattfinden.

 

Hierzu haben sich zehn freiwillige Helferinnen und Helfer am Feuerwehrgerätehaus getroffen, um in unserer Gemarkung Unrat und Müll einzusammeln. Im Anschluss an den Arbeitseinsatz gab es noch eine kleine Stärkung.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern sowie der Feuerwehr für die Organisation der Verpflegung ganz herzlich bedanken.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 10.06.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Foto: Christian Fischer

Baumpflanzaktion Gemeindewald

 

In den vergangenen Jahren haben die Einschlagsmengen für Nadelhölzer –insbesondere als Folge des Hitze- und Dürrestress sowie Käferbefall – deutlich zugenommen. Die Wiederaufforstung des Gemeindewaldes kann in dem notwendigen Umfang jedoch nur bedingt durch die Forstverwaltung gewährleistet werden.

 

Nachdem eine für das vergangene Jahr geplante Pflanzaktion corona-bedingt und aufgrund fehlender Pflanzen nicht stattfinden konnte, ergab sich in diesem Jahr –durch kurzfristig verfügbare Pflanzen – eine entsprechende Möglichkeit diese nachzuholen.

 

Am 08. April 2022 konnte durch drei Forstarbeiter und fünf ehrenamtliche Helfer in Abteilung 1 eine Kahlfläche mit rund 1.000 Douglasien – als Ergänzung der Naturverjüngung – bepflanzt werden. Im Anschluss an den Arbeitseinsatz gab es noch eine kleine Stärkung.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern ganz herzlich bedanken. Nach dem erfolgreichen Verlauf sind auch zukünftig weitere Pflanzaktionen geplant. Ein entsprechender Aufruf hierzu folgt.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 03.06.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Frei umher laufende Hunde

 

Es ist wieder häufiger festzustellen, dass innerhalb der Ortslage von Liesenich frei umher laufende Hunde zu sehen sind. Die großen und kleinen Hinterlassenschaften sind zu Recht immer wieder ein Ärgernis und das ganz besonders, wenn diese auf privaten Terrassen und in Gärten zu finden sind. 

 

An dieser Stelle daher nochmal der Hinweis, dass innerhalb der bebauten Ortslage Hunde nur angeleint geführt werden dürfen und Verunreinigungen unverzüglich entsorgt werden müssen. Hierzu auch nochmals der Hinweis auf die Nutzungsmöglichkeit der angebotenen Hundekotbeutelspender.

 

Ergänzend hierzu meine herzliche Bitte: Lasst Eure Hunde nicht einfach ohne Halter durchs Dorf laufen, dass gilt natürlich auch für unseren Dorfpark. Selbst der kleinste Hund hinterlässt unschöne Verunreinigungen. Abgesehen davon ist auch nicht jeder angstfrei im Umgang mit Hunden, da hilft auch nicht der Hinweis: der tut nix. Darum: lasst Hunde nur auf privatem Eigentum frei herumlaufen und ansonsten nur an der Leine.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 03.06.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Grabmalprüfung im Zeitraum 23. bis 25. Mai 2022

 

Die Ortsgemeinde Liesenich hat eine Fachfirma mit der Prüfung der Grabmale auf dem Friedhof in Liesenich beauftragt. Die Prüfungen sind erforderlich, damit eine Gefährdung von Friedhofsbesuchern, z.B. durch nicht mehr standsichere Grabmale, vermieden wird. Die beauftragten Arbeiten weden mit speziellen Prüfgeräten durchgeführt, da die Beurteilung, ob ein Grabmal noch standsicher ist, für den Laien oft nicht erkennbar ist.

 

Sollte die Prüfung ergeben, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist, wird das betroffene Grabmal mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Der Bericht der beauftragten Firma über etwaige Beanstandungen wird der Ortsgemeinde zugesandt. Von dort erfolgt die Benachrichtigung der Angehörigen bzw. Verfügungsberechtigten der Grabstätte.

 

Wir bitten die Friedhofsberucher um Kenntnisnahme.

 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 20.05.2022

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Osterklappern

 

Liebe Kinder und Jugendlichen,

 

an den Kartagen schweigen nach dem Abendgeläut am Gründonnerstag die Kirchenglocken. Daher ist es seit vielen Jahrzehnten Brauchtum, dass die Kinder und Jugendlichen mit ihren Klappern durch unser Dorf ziehen und mit lauten Rufen an die nahenden Ostertage erinnern.

 

Um diese Tradition aufrecht zu erhalten, klappern wir wie in den Vorjahren an Karfreitag und Karsamstag jeweils um 12:00 Uhr und 18:30 Uhr. Treffpunkt ist am Gemeindehaus.

 

Ich freue mich, wenn wieder viele Kinder und Jugendlichen mitmachen und bedanke mich schon jetzt ganz herzlich für euren Einsatz.

 

Auch allen Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich auf diesem Wege frohe Ostern und fröhliche und sonnige Ostertage.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

50 jähriges Ehejubiläum

 

Das Ehepaar Hildegard und Josef Buchholz, Birkenweg 5, 56858 Liesenich feiert am Samstag, dem 12. Februar 2022, das Fest der Goldenen Hochzeit.

 

Die Bevölkerung und die Gemeinde Liesenich gratulieren recht herzlich und wünschen dem Jubelpaar alles Gute und noch einen langen und friedvollen Lebensabend.

 

Von Gratulationsbesuchen bittet das Jubelpaar Corona-bedingt abzusehen.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

 

Liebe Liesenicher,

 

aufgrund der aktuellen Corona-Regeln kann unser traditionelles Weihnachtskonzert auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

 

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Liesenich wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2021. Für das kommende Jahr 2022 wünsche ich Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die sich in diesem Jahr für die Dorfgemeinschaft bzw. für ihre Mitbürger eingebracht haben. Auch für das nächste Jahr wäre ich euch für die Mithilfe und Unterstützung in unserer Gemeinde dankbar.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Christkind-Besuch Heiligabend

 

Liebe Liesenicher,

 

im vergangenen Jahr konnte das Christkind - aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen - leider nicht persönlich bei euch vorbeikommen. In diesem Jahr möchte euch das Christkind jedoch am Freitag, den 24. Dezember 2021 ab 16:00 Uhr wieder persönlich besuchen. 

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln kann das Christkind leider nur nach vorheriger Anmeldung und bis zur Haustür kommen. Daneben gilt das Abstandsgebot sowie Maskenpflicht. Jeder, der den Besuch des Christkindes wünscht, wird gebeten sich bis einschließlich 23. Dezember 2021 bei OBM Christian Fischer (Tel. 06545 - 1838) anzumelden.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln kann unser traditionelles Weihnachtskonzert in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Nikolausabend

 

Liebe Liesenicher,

 

im vergangenen Jahr konnte euch der Nikolaus - aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen - leider nicht persönlich besuchen. Für die Kinder und Jugendlichen hatte er jedoch seine Helfer beauftragt, eine Kleinigkeit vor die Tür zu stellen. In diesem Jahr möchte euch der Nikolaus jedoch am Sonntag, den 05. Dezember 2021 ab 17:00 Uhr wieder persönlich besuchen. 

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln kann der Nikolaus leider nur nach vorheriger Anmeldung und bis zur Haustür kommen. Daneben gilt das Abstandsgebot sowie Maskenpflicht. Jeder, der den Besuch des Nikolaus wünscht, wird gebeten sich bis einschließlich 04. Dezember 2021 bei Ina Maßmann (Tel. 06545 - 912477) anzumelden.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2022

 

Bürger der Gemeinde Liesenich können ihren Brennholzbedarf für das Jahr 2022 mit dem unten angeführten Bestellschein bis zum 31.12.2021 bei der Gemeindeverwaltung anmelden.

 

Für später eingehende Bestellungen ist eine Zuteilung gegebenenfalls nicht mehr möglich. Das aufgeführte "vergünstigte Kontingent" ist auf jeweils eine Einheit pro Haushalt beschränkt. Die Bereitstellung erfolgt im Laufe des Jahres 2022.

 

Die Gemeinde übernimmt für die Qualität als Naturprodukt keine Gewähr. Für die Aufarbeitung des Langholzes im Wald ist die Absolvierung eines Motorsägenlehrganges erforderlich. Die Sachkunde ist durch die mit der Holzbestellung abzugebende Erklärung zu versichern.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 26.11.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2022.pdf
PDF-Dokument [60.6 KB]

Kirmes in Liesenich

 

Liebe Gäste, liebe Liesenicher,

 

an diesem Wochenende feiern wir unsere Kirmes zu Ehren der hl. Katharina. Hierzu heiße ich alle Gäste und Freunde herzlich willkommen. Ganz traditionell feiern wir unsere Kirmes in den Gasthäusern, die auch bestens vorgesorgt haben, unsere Gäste und uns mit allerlei Kulinarischem zu verwöhnen.

 

Bereits am Kirmessamstag (20.11.2021) trifft sich die Dorfjugend unter Begleitung der Feuerwehr um 09:00 Uhr am Gemeindehaus zum traditionellen holen und aufstellen des Kirmesbaumes.

 

Den Kirmessonntag (21.11.2021) beginnen wir um 09:00 Uhr in unserer Filialkirche mit einem feierlichen Wortgottesdienst anlässlich des Patroziniums. Das anschließende Frühschoppenkonzert mit Glühwein für alle findet wieder am Bürgerhaus statt. Aus hygienischen Gründen aber auch in Sinne unserer Umwelt wird darum gebeten möglichst eigene Mehrwegbecher / Tassen mitzubringen. Für Unterhaltung sorgen in diesem Jahr der Kirchenchor und der Musikverein Altstrimmig.

 

Die aktuellen Corona-Regeln lassen dies ohne Kontakterfassungs- und Maskenpflicht zu. Dennoch wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen das Tragen einer Maske (FFP2 oder medizinische Maske) empfohlen.

 

Allen Mitwirkenden, allen Gästen und auch allen Zuhörern schon jetzt ein sehr herzliches Dankeschön für Euer mitmachen und dabei sein. Zum Abschluss an diesem Vormittag werden wir wie immer in unseren Gasthäusern erwartet.

 

Ich wünsche uns und allen Kirmesgästen frohe und gesellige Stunden zur Katharinenkirmes in Liesenich.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

St. Martinsumzug

 

Liebe Liesenicher,

 

in diesem Jahr wollen wir wieder einen Martinsumzug durchführen. Dazu treffen wir uns am

 

Donnerstag, den 11.11.2021 um 18:00 Uhr
 

wie immer an der alten Schule.

 

Die aktuellen Corona-Regeln lassen dies ohne Kontakterfassungspflicht zu. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes gilt jedoch die Maskenpflicht (FFP 2 oder medizinische Masken) für Kinder ab dem 6. Lebensjahr sowie für die Erwachsenen. Ausgenommen hiervon sind nur Personen, denen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist und hierfür nach Aufforderung eine entsprechende ärztliche Bescheinigung vorgelegt werden kann.

 

Angeführt von "St. Martin" wird unser Umzug durch die Freiwillige Feuerwehr Liesenich gesichert. Die musikalische Begleitung übernimmt der Musikverein Altstrimmig. Angekommen am Martinsfeuer gibt es für alle die obligatorische Martinsbrezel. Auf die traditionelle Ausgabe von Glühwein und Kakao am Martinsfeuer müssen wir aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen leider in diesem Jahr noch verzichten.

 

Zum Umzug hoffe ich auf eine große Teilnehmerzahl mit vielen selbstgebastelten Laternen.

 

Am vorangehenden Samstag, den 06.11.2021 sammeln wir das Brennholz für unser Martinsfeuer. Treffpunkt: 9:00 Uhr am Jugendraum.

 

Damit die Arbeit schnell getan ist und wir wieder einen ansehnlichen Reisighaufen für den diesjährigen St. Martins-Umzug aufschichten können, hoffe ich auf viele Helfer. 

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen und Erhalt unseres Brauchtums beitragen. 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 29.10.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Heckenschnitt und saubere Gehwege

 

Ab sofort kann wieder Holz und Reisig auf dem bekannten Platz für unser Martinsfeuer abgelagert werden. Die vergangene Vegetationsperiode hat Hecken und Sträucher wieder kräftig wachsen lassen.

 

Bei dieser Gelegenheit weise ich ganz besonders darauf hin, dass Grundstückseigentümer Anpflanzungen jeglicher Art an der Grenze zu öffentlichen Verkehrsflächen in regelmäßigen Abständen zurückschneiden müssen. Nun bietet sich die Gelegenheit, dieses Schnittgut am Martinsfeuerplatz abzulagern.

 

Bitte achtet darauf, dass das Material nicht nur abgekippt, sondern zu einem kompakten Reisighaufen aufgeschichtet wird. Es ist selbstverständlich, dass nur unbehandeltes Holz und Grünschnitt abgelagert werden. Alles weitere, wie Möbelteile, Kunststoffe und ähnliches, gehören auf den Sperrmüll bzw. Restmüll.

 

Erinnern möchte ich auch an die Pflicht der Anlieger zur Straßenreinigung. Hierzu gehört auch das Entfernen von Bewuchs auf Bürgersteigen und in den Rinnsteinen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 15.10.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Renovierungsarbeiten am Jugendraum

 

Aufgrund der Corona-Beschränkungen sowie bestehender Lieferengpässe konnten die Renovierungsarbeiten am Jugendraum leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Nun können diese jedoch fortgesetzt werden. Als nächster Arbeitsschritt ist die Installation der Akustik-Decke vorgesehen. 

 

Um die Arbeiten möglichst gut koordinieren bzw. verteilen zu können, ist eine Arbeit in Teams von jeweils ca. 4 Personen für Samstag den 16.10.2021, 23.10.2021 und 30.10.2021 ab 09:00 Uhr geplant. Soweit sich auch unter der Woche entsprechende Arbeitsteams von mindestens 2 Personen finden ist dies natürlich auch möglich. In Abhängigkeit von der Beteiligung könnten für die Termine auch mehrere Schichten gebildet werden.

 

Zur besseren Planung wäre ich für eine Anmeldung von Helferinnen und Helfern sowie ggf. Arbeitsteams und den möglichen Terminen bis zum 14.10.2021 dankbar. Selbstverständlich können aber auch helfende Hände ohne vorherige Anmeldung mit anpacken. 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 08.10.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

SWR Hierzuland

 

Liebe Liesenicher,

 

wie ihr bestimmt mitbekommen habt, war am 6. und 7. September ein Filmteam vom SWR Fernsehen bei uns zu Gast. Es wurden Interviews und Filmaufnahmen für die Themenreihe Hierzuland durchgeführt.

 

Der Beitrag steht unter dem Motto "Ruhe und Erholung" und wird voraussichtlich am 22. September 2021 im Rahmen der Landesschau im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 17.09.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Verschmutzung der Rutsche auf dem Spielplatz

 

Liebe Eltern,

 

erst vor Kurzem haben wir unseren Spielplatz renoviert, damit alle Liesenicher Kinder wieder mit viel Spaß dort spielen können.

 

Leider haben mich Beschwerden erreicht, dass in den vergangenen Wochen mehrmals auf die Rutsche uriniert und diese bespuckt wurde. Viele Kinder konnten daher die Rutsche nicht nutzen. Durch die benachbarten Anwohner wurde diese bereits mehrfach gereinigt, wofür ich mich an dieser Stelle bedanken möchte.

 

Daneben möchte ich die Eltern darum bitten, nochmal mit Ihren Kindern darüber zu sprechen, wie die Rutsche und der Spielplatz richtig genutzt werden, damit diesen künftig wieder alle Kinder mit Spaß nutzen können. Vielen Dank.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 17.06.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Grabmalprüfung im Zeitraum 10. bis 14. Mai 2021

 

Die Ortsgemeinde Liesenich hat eine Fachfirma mit der Prüfung der Grabmale auf dem Friedhof in Liesenich beauftragt. Die Prüfungen sind erforderlich, damit eine Gefährdung von Friedhofsbesuchern, z.B. durch nicht mehr standsichere Grabmale, vermieden wird. Die beauftragten Arbeiten weden mit speziellen Prüfgeräten durchgeführt, da die Beurteilung, ob ein Grabmal noch standsicher ist, für den Laien oft nicht erkennbar ist.

 

Sollte die Prüfung ergeben, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist, wird das betroffene Grabmal mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Der Bericht der beauftragten Firma über etwaige Beanstandungen wird der Ortsgemeinde zugesandt. Von dort erfolgt die Benachrichtigung der Angehörigen bzw. Verfügungsberechtigten der Grabstätte.

 

Wir bitten die Friedhofsberucher um Kenntnisnahme.

 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 29.04.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

50 jähriges Ehejubiläum

 

Das Ehepaar Gertrud und Werner Jakobs, Nikolausstrasse 20, 56858 Liesenich feiert am Dienstag, dem 06. April 2022, das Fest der Goldenen Hochzeit.

 

Die Bevölkerung und die Gemeinde Liesenich gratulieren recht herzlich und wünschen dem Jubelpaar alles Gute und noch einen langen und friedvollen Lebensabend.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2021

 

Bürger der Gemeinde Liesenich können ihren Brennholzbedarf für das Jahr 2021 mit dem unten angeführten Bestellschein bis 29.01.2021 beim Revierförster Peter Kleinz (06545/8801, peter.kleinz@wald-rlp.de) oder der Gemeindeverwaltung anmelden. Das aufgeführte "vergünstigte Kontingent" ist auf jeweils eine Einheit pro Haushalt beschränkt.

 

Die Gemeinde übernimmt für die Qualität als Naturprodukt keine Gewähr. Für die Aufarbeitung des Langholzes im Wald ist die Absolvierung eines Motorsägenlehrgan-ges erforderlich. Die Absolvierung eines entsprechenden Lehrganges ist durch die mit der Holzbestellung abzugebende Erklärung zu versichern.

 

Die trockenen Sommer 2019 und 2020 haben auch in unserem Wald, insbesondere in den Fichtenbeständen, erhebliche Dürreschäden verursacht. Das hierdurch entstandene Überangebot an Nadelholz nimmt der Markt nur unwillig ab, was dramatische Preisreduzierungen zur Folge hat. Damit die mit dem Borkenkäfer befallenen Flächen schnell geräumt und wieder bewaldet werden können, wird die Gemeinde auch in diesem Jahr vorrangig Nadelholz als Brennholz verkaufen, um den zusätzlichen Einschlag von Laubbrennholz zu reduzieren.

 

Um die Rückearbeiten noch effizienter zu gestalten wird - basierend auf der Transportmenge einer Rückemaschine - ab 2021 ein Mindestgröße für Polter vom 3,5 fm, sowie eine Staffelung von jeweils 3,5 fm (3,5 fm, 7,0 fm, 10,5 fm,...) festgelegt.

 

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahme und Unterstützung unserer Gemeinde durch eine entsprechende Holzbestellung.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 07.01.2021

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2021.pdf
PDF-Dokument [812.8 KB]

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

 

Liebe Liesenicher,

 

seit dem 19. März 2020 wird unser aller Alltag durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingeschränkt, ja teilweise sogar komplett auf den Kopf gestellt. Dies ist sicherlich für uns alle keine einfache Situation.

 

Doch nur wenn wir uns alle an die getroffenen Maßnahmen halten und gegenseitig aufeinander aufpassen, können wir in absehbarer Zeit wieder zum gewohnten Alltag zurückfinden. Auch der in Aussicht stehende Impfstoff soll dazu beitragen.

 

Leider kann aufgrund der aktuellen Coronasituation in diesem Jahr auch unser traditionelles kleines Weihnachtskonzert nicht stattfinden.

 

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Liesenich wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2020. Für das kommende Jahr 2021 wünsche ich Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. 

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die sich auch in diesem Jahr für die Dorfgemeinschaft bzw. für Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger eingebracht haben. Auch für das nächste Jahr wäre ich euch für die Mithilfe und Unterstützung in unserer Gemeinde dankbar.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister 

 

Frei umher laufende Hunde

 

Es ist wieder häufiger festzustellen, dass innerhalb der Ortslage von Liesenich frei umher laufende Hunde zu sehen sind. Die großen und kleinen Hinterlassenschaften sind zu Recht immer wieder ein Ärgernis und das ganz besonders, wenn diese auf privaten Terrassen und in Gärten zu finden sind. 

 

An dieser Stelle daher nochmal der Hinweis, dass innerhalb der bebauten Ortslage Hunde nur angeleint geführt werden dürfen und Verunreinigungen unverzüglich entsorgt werden müssen. Hierzu auch nochmals der Hinweis auf die Nutzungsmöglichkeit der angebotenen Hundekotbeutelspender.

 

Ergänzend hierzu meine herzliche Bitte: Lasst Eure Hunde nicht einfach ohne Halter durchs Dorf laufen, dass gilt natürlich auch für unseren Dorfpark. Selbst der kleinste Hund hinterlässt unschöne Verunreinigungen. Abgesehen davon ist auch nicht jeder angstfrei im Umgang mit Hunden, da hilft auch nicht der Hinweis: der tut nix. Darum: lasst Hunde nur auf privatem Eigentum frei herumlaufen und ansonsten nur an der Leine.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 26.11.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Entsorgung von Grünabfällen aus privaten Haushalten

 

Grünabfälle aus privaten Haushalten (Baum-, Strauch- und Heckenschnitt, Laub, Blumen, Rasenschnitt, Balkonpflanzen) werden in haushaltsüblichen Mengen (bis 10 cbm) an den Grüngutsammelplätzen (nächstgelegene Sammelstelle: Landwirt Thomas, Mittelstrimmig) kostenlos angenommen. 

 

Hierbei gilt zu beachten, dass Äste und Zweige nicht dicker als 10 cm (im Durchmesser) bzw. nicht länger als 1,5 m sein dürfen, Rasenschnitt vorher angetrocknet und Grünabfälle nur ohne Verpackungen, Steckschwämme, Blumentöpfe, Plastikbänder und Draht abgegeben werden können.

 

Nicht zum Grüngut gehören Kartonagen, Plastiksäcke, Küchenabfälle, Speisereste, Obst- und Gemüseabfälle, Reste von Gemüsepflanzen, mit Pilz befallener Strauchschnitt, dicke Stämme bzw. dicke Wurzeln und sonstige Abfälle.

 

Nur soweit durch den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger kein Entsorgungs-angebot (z.B. Wertstoffhof, Grüngutsammelstelle) gemacht wird, eine Eigenverwertung nicht möglich ist und keine zumutbaren Verwertungsangebote Dritter bestehen, kommt nach der Landesverordnung über die Verbrennung pflanzlicher Abfälle außerhalb von Abfallbeseitigungsanlagen eine andere Beseitigung in Betracht. 

 

Hierbei gilt insbesondere zu beachten:

  • Nur zulässig außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortslage
  • Mindestabstand von 50 m zu Gebäuden / öffentlichen Verkehrswegen
  • Mitverbrennen nicht pflanzlicher Abfälle nicht zulässig
  • Pflanzliche Abfälle müssen beim Verbrennen trocken sein
  • Beaufsichtigung des Verbrennungsvorganges 
  • Vorhalten von geeignetem Löschgerät

 

Das Verbrennen von mehr als 3 cbm pflanzlicher Abfälle ist der Verbands-gemeindeverwaltung unter Angabe von Art und Menge der Abfälle sowie des Verbrennungsortes im Vorfeld schriftlich anzuzeigen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 26.11.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Kirmes in Liesenich

 

Liebe Liesenicher, liebe Kirmesgäste,

 

am kommenden Wochenende feiern wir das Patroziniumsfest zu Ehren der hl. Katharina. 

 

Aufgrund der aktuell bestehenden Auflagen der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz kann in diesem Jahr leider weder der Wort-Kommunionsgottesdienst unter Mitgestaltung der Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich in unserer Filialkirche noch das traditionelle Frühschoppenkonzert unter Mitgestaltung der Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich, des Kirchenchors und des Musikvereins Altstrimmig stattfinden. Ebenfalls nicht möglich ist das traditionelle Aufstellen des Kirmes-Baumes. 

 

Um dennoch ein Zeichen zu setzen, wollen wir zumindest mit einem Glockengeläut um 10:00 Uhr die Kirmes einläuten.

 

Durch die Schließung der Gastronomiebetriebe fällt das traditionelle Feiern in den Gaststätten in diesem Jahr ebenfalls aus. Das Angebot von Lieferungen und Abholungen kann jedoch weiterhin genutzt werden, so dass die Versorgung mit allerlei Kulinarischem gesichert sein sollte.

 

Ich wünsche uns und allen Kirmesgästen - auch unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen - frohe und gesellige Stunden zur Katharinenkirmes in Liesenich. Bleibt gesund.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 14.11.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

St. Martinsumzug abgesagt

 

Liebe Liesenicher,

 

aufgrund der aktuellen Coronasituation kann der für Dienstag, den 10.11.2020, 19:00 Uhr geplante Martinszug auch in der vorgesehenen alternativen Form leider nicht stattfinden. 

 

Die aktuelle Infektionslage im Kreis, sowie die verschärften Coronaregelungen lassen dies leider nicht zu. Zudem sollte der gegenseitige Schutz und unser aller Gesundheit im Vordergrund stehen. 

 

Um diesen Abend - unter Einhaltung der geltenden Regelungen - trotzdem gemeinsam zu feiern würde ich mich freuen, wenn an dem geplanten Termin die selbst gebastelten Laternen oder ein Licht zum Leuchten gebracht und an ein Fenster zur Straße oder die Haustür gestellt werden. Diese sollen neben dem Gedenken an die Botschaft des heiligen Martin auch Licht in die November-Dunkelheit bringen.

 

Traditionell erhalten alle Bürgerinnen und Bürger ab 80 Jahren und in diesem Jahr auch die Kinder ihre Brezel nach Hause. Diese werden - gut verpackt - ab 17:00 Uhr ausgefahren. Bitte hängt dazu einen entsprechenden Beutel an die Haustür.

 

Das bereits aufgebaute Martinsfeuer wird an diesem Abend (ohne Teilnehmer / Zuschauer) traditionell abgebrannt.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 05.11.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Heckenschnitt und saubere Gehwege

 

Ab sofort kann wieder Holz und Reisig auf dem bekannten Platz für unser Martinsfeuer abgelagert werden. Die vergangene Vegetationsperiode hat Hecken und Sträucher wieder kräftig wachsen lassen.

 

Bei dieser Gelegenheit weise ich ganz besonders darauf hin, dass Grundstückseigentümer Anpflanzungen jeglicher Art an der Grenze zu öffentlichen Verkehrsflächen in regelmäßigen Abständen zurückschneiden müssen. Nun bietet sich die Gelegenheit, dieses Schnittgut am Martinsfeuerplatz abzulagern.

 

Bitte achtet darauf, dass das Material nicht nur abgekippt, sondern zu einem kompakten Reisighaufen aufgeschichtet wird. Es ist selbstverständlich, dass nur unbehandeltes Holz und Grünschnitt abgelagert werden. Alles weitere, wie Möbelteile, Kunststoffe und ähnliches, gehören auf den Sperrmüll bzw. Restmüll.

 

Erinnern möchte ich auch an die Pflicht der Anlieger zur Straßenreinigung. Hierzu gehört auch das Entfernen von Bewuchs auf Bürgersteigen und in den Rinnsteinen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 15.10.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Spielplatz in Liesenich renoviert

 

Nach rund 25 Jahren ohne grundlegende Renovierung und zur Anpassung an die aktuellen Normen wurde durch die Gemeinde dringender Handlungsbedarf zur Renovierung des Spielplatzes gesehen.

 

Gemeinsam mit dem Projektpaten Lothar Conen von Innogy haben sich Bürgerinnen und Bürger aus Liesenich hierzu ehrenamtlich engagiert. In rund 180 Arbeitsstunden konnte der bisherige Bodenbelag gegen einen Fallschutzbelag aus Hackschnitzeln ausgetauscht, ein neuer Sandkasten installiert, umfangreiche Holzarbeiten am Kletterturm vorgenommen, sowie sämtliche Spielgeräte und Sitzgelegenheiten gestrichen werden. Alle Arbeiten konnten in Eigenleistung und unter Einhaltung der Abstandsregelungen durchgeführt werden.

 

Der Ortsbürgermeister Christian Fischer bedankt sich bei dem Projektpaten Lothar Conen für die finanzielle Unterstützung und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung. Ein großes Dankeschön gilt auch den von privater Seite, sowie durch die Schreinerei Friedrich zur Verfügung gestellten Arbeitsgeräte.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 15.09.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Foto: Linda Hammer

Renovierungsarbeiten am Jugendraum

 

Die Renovierungsarbeiten am Jugendraum schreiten voran. So konnten schon wesentliche Vorarbeiten für die Erweiterung um eine Küchenein-heit und den Einbau der neuen Heizungsanlage umgesetzt werden.

 

Im Vorfeld der weiteren Planung der Innenrenovierung sind alle Interessierten - insbesondere die Dorfjugend - eingeladen, Ideen und Wünsche für die Neugestaltung des Jugendraumes einzubringen.

 

Alle Interessierten treffen sich am Freitag, den 11.09.2020 um 18:00 Uhr am Jugendraum.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 03.09.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Obstversteigerung

 

Nachdem in den letzten Jahren keine Versteigerung mehr stattfand, wollen wir in diesem Jahr wieder unser gemeindliches Obst versteigern. Alle Interessierten treffen sich am Freitag, den 04.09.2020 um 18:00 Uhr am Gemeindehaus.

 

Eine Übersicht der gemeindlichen Bäume wurde bereits vorab auf der Homepage der Gemeinde Liesenich veröffentlicht.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 03.09.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Lage 1: Römerstraße
Lage 1.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]
Lage 2: Schlacken
Lage 2.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]
Lage 3: Raukaul
Lage 3.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
Lage 4: Nikolausstraße
Lage 4.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Lage 5: Dorfwies
Lage 5.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Lage 6: Auf dem Kalk
Lage 6.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]
Lage 7: Gartenstraße
Lage 7.pdf
PDF-Dokument [853.0 KB]

Einkaufsservice für Senioren

 

Liebe Liesenicher,

 

zurzeit besteht in unserem Land eine Ausnahmesituation.

 

Schulen und Kindergärten werden geschlossen, Großveranstaltungen abgesagt und soziale Kontakte auf ein Minimum beschränkt um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. diese zu verlangsamen.

 

Um die besonders gefährdeten Risikogruppen (die Generation 65+ und Personen mit Vorerkrankungen) zu schützen möchten wir - in Zusammenarbeit mit dem Edeka-Markt Kleinmann in Blankenrath - für den betroffenen Personenkreis einen wöchentlichen Einkaufsservice anbieten.

Wer Gegenstände und Lebensmittel für den täglichen Bedarf benötigt, kann sich bis mittwochs ​um 12:00 Uhr beim Edeka-Markt Kleinmann ​unter der Rufnummer 06545/304 melden. Die Lieferung erfolgt jeweils am Donnerstag. Der weitere Ablauf würde dann - in Abhängigkeit von den Bestellungen - noch festgelegt werden.

 

Natürlich können wir keine Garantie oder Haftung dafür übernehmen, dass alle Einkaufswünsche berücksichtigt werden können, wenn Lebensmittel ausverkauft sein sollten.

 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 23.03.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Umwelttag

 

Am Samstag, den 14. März 2020 wollen wir für unser Dorf einen Umwelttag ausrichten. Alle freiwilligen Helferinnen und Helfer sind herzlich eingeladen, wenn wir in unserer Gemarkung Unrat und Müll einsammeln, um so für eine saubere Landschaft in und um Liesenich zu sorgen.


Wir treffen uns hierzu um 14:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. 

 

Ich wünsche uns schon jetzt einen erfolgreichen Tag und freue mich auf viele helfende Hände.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 06.03.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2020

 

Bürger der Gemeinde Liesenich können ihren Brennholzbedarf für das Jahr 2020 mit dem unten angeführten Bestellschein bis 17.01.2020 beim Revierförster Bernd Laux anmelden. Das aufgeführte "vergünstigte Kontingent" ist auf jeweils eine Einheit pro Haushalt beschränkt.

 

Die Gemeinde übernimmt für die Qualität als Naturprodukt keine Gewähr. Für die Aufarbeitung des Langholzes im Wald ist die Absolvierung eines Motorsägenlehrgan-ges erforderlich. Die Absolvierung eines entsprechenden Lehrganges ist durch die mit der Holzbestellung abzugebende Erklärung zu versichern.

 

Die trockenen Sommer 2018 und 2019 haben auch in unserem Wald, insbesondere in den Fichtenbeständen, erhebliche Dürreschäden verursacht. Das hierdurch entstandene Überangebot an Nadelholz nimmt der Markt nur unwillig ab, was dramatische Preisreduzierungen zur Folge hat. Damit die mit dem Borkenkäfer befallenen Flächen schnell geräumt und wieder bewaldet werden können, wird die Gemeinde in diesem Jahr vorrangig Nadelholz als Brennholz verkaufen, um den zusätzlichen Einschlag von Laubbrennholz zu reduzieren.

 

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahme und Unterstützung unserer Gemeinde durch eine entsprechende Holzbestellung.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 10.01.2020

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Brennholzbestellung 2020.pdf
PDF-Dokument [20.6 KB]

Neujahrsgrüße

 

Liebe Liesenicher,

 

dem Neujahrsgruß des Verbandsbürgermeisters zum Jahreswechsel 2019 auf 2020 haben sich auch die Damen und Herren Orts-/Stadtbürgermeister angeschlossen.

 

Allen Bürgerinnen und Bürgern von Liesenich wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2019. Für das kommende Jahr 2020 wünsche ich Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. 

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die sich auch in diesem Jahr für die Dorfgemeinschaft bzw. für Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger eingebracht haben. Auch für das nächste Jahr wäre ich euch für die Mithilfe und Unterstützung in unserer Gemeinde dankbar.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 09.12.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Neujahrsgruß 2020.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Kirmes in Liesenich

 

Liebe Gäste, liebe Liesenicher,

 

am kommenden Wochenende feiern wir unsere Kirmes zu Ehren der hl. Katharina. Hierzu heiße ich alle Gäste und Freunde herzlich willkommen. Ganz traditionell feiern wir unsere Kirmes in unseren Gasthäusern, die auch bestens vorgesorgt haben, um uns und unsere Gäste mit allerlei Kulinarischem zu verwöhnen.

 

Den Kirmessonntag beginnen wir um 9:00 Uhr in unserer Filialkirche mit einem feierlichen Wortgottesdienst, der von der Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich mitgestaltet wird. Das anschließende Frühschoppenkonzert mit Glühwein für alle findet wieder am Bürgerhaus statt. Für Unterhaltung sorgen in diesem Jahr der Kirchenchor und die Chorgemeinschaft Blankenrath-Liesenich.

 

Allen Mitwirkenden, allen Gästen und auch allen Zuhörern schon jetzt ein sehr herzliches Dankeschön für Euer mitmachen und Euer dabeisein. Zum Abschluss an diesem Vormittag werden wir wie immer in unseren Gasthäusern erwartet.

 

Ich wünsche uns und allen Kirmesgästen frohe und gesellige Stunden zur Katharinenkirmes in Liesenich.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 17.11.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

St. Martinsumzug

 

Zu unserem diesjährigen Martinsumzug treffen wir uns am

 

Sonntag, den 10.11.2019 um 19:00 Uhr

 

wie immer an der alten Schule.

 

Angeführt von "St. Martin" wird unser Umzug durch die Freiwillige Feuerwehr Liesenich gesichert. Die musikalische Begleitung übernimmt der Musikverein Altstrimmig. 

 

Angekommen am Martinsfeuer versorgt uns der Heimat- und Verkehrsverein mit Glühwein und die Möhnen mit einem heißen Kakao. Und natürlich gibt es für alle die obligatorische Martinsbrezel. Zum Umzug hoffe ich auf eine große Teilnehmerzahl mit vielen selbstgebastelten Laternen.

 

Am vorangehenden Samstag, den 02.11.2019 sammeln wir das Brennholz für unser Martinsfeuer. Treffpunkt: 9:00 Uhr am Bürgerhaus.

 

Damit die Arbeit schnell getan ist und wir wieder einen ansehnlichen Reisighaufen für den diesjährigen St. Martins-Umzug aufschichten können, hoffe ich auf viele Helfer. 

 

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen und Erhalt unseres Brauchtums beitragen. 

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 25.10.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Heckenschnitt und saubere Gehwege

 

Ab sofort kann wieder Holz und Reisig auf dem bekannten Platz für unser Martinsfeuer abgelagert werden. Die vergangene Vegetationsperiode hat Hecken und Sträucher wieder kräftig wachsen lassen.

 

Bei dieser Gelegenheit weise ich ganz besonders darauf hin, dass Grundstückseigentümer Anpflanzungen jeglicher Art an der Grenze zu öffentlichen Verkehrsflächen in regelmäßigen Abständen zurückschneiden müssen. Nun bietet sich die Gelegenheit, dieses Schnittgut am Martinsfeuerplatz abzulagern.

 

Bitte achtet darauf, dass das Material nicht nur abgekippt, sondern zu einem kompakten Reisighaufen aufgeschichtet wird. Es ist selbstverständlich, dass nur unbehandeltes Holz und Grünschnitt abgelagert werden. Alles weitere, wie Möbelteile, Kunststoffe und ähnliches, gehören auf den Sperrmüll bzw. Restmüll.

 

Erinnern möchte ich auch an die Pflicht der Anlieger zur Straßenreinigung. Hierzu gehört auch das Entfernen von Bewuchs auf Bürgersteigen und in den Rinnsteinen.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 18.10.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Frei umher laufende Hunde

 

Es ist wieder häufiger festzustellen, dass innerhalb der Ortslage von Liesenich frei umher laufende Hunde zu sehen sind. Die großen und kleinen Hinterlassenschaften sind zu Recht immer wieder ein Ärgernis und das ganz besonders, wenn diese auf privaten Terrassen und in Gärten zu finden sind. 

 

An dieser Stelle daher nochmal der Hinweis, dass innerhalb der bebauten Ortslage Hunde nur angeleint geführt werden dürfen und Verunreinigungen unverzüglich entsorgt werden müssen. Hierzu auch nochmals der Hinweis auf die Nutzungsmöglichkeit der angebotenen Hundekotbeutelspender.

 

Ergänzend hierzu meine herzliche Bitte: Lasst Eure Hunde nicht einfach ohne Halter durchs Dorf laufen, dass gilt natürlich auch für unseren Dorfpark. Selbst der kleinste Hund hinterlässt unschöne Verunreinigungen. Abgesehen davon ist auch nicht jeder angstfrei im Umgang mit Hunden, da hilft auch nicht der Hinweis: der tut nix. Darum: lasst Hunde nur auf privatem Eigentum frei herumlaufen und ansonsten nur an der Leine.

 

Ortsgemeinde Liesenich, den 23.08.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Sachbeschädigung am Heiligenhäuschen

 

Am 17.08.2019 wurde entdeckt, dass am Heiligenhäuschen an der L 200 vorsätzlich eine Bank durch Brand beschädigt, sowie in Folge dessen Schäden durch Ruß und Wachs entstanden sind. Ursächlich hierfür war, dass die dort befindlichen Kerzen aus dem Kerzenhalter genommen und in brennendem Zustand unter der Kniefläche der Bank platziert wurden. 

 

Auch in der Vergangenheit gab es immer wieder mal Sachbeschädigungen. Und um klarzustellen, dass wir dieses nicht einfach hinnehmen werden, habe ich auch dieses Mal im Namen der Ortsgemeinde Liesenich Anzeige erstattet und hoffe, dass es weitere Augenzeugen gibt, die sich gerne bei mir oder auch bei der Polizeidienststelle in Zell melden können.

 

Ortsgemeinde Liesenich, 23.08.2019

Gemeindeverwaltung

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Dank nach der Wahl

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Liesenich,


vielen von euch habe ich es schon persönlich gesagt, aber nun auch nochmals auf diesem Wege: Vielen Dank für eure Stimmen und das in mich gesetzte Vertrauen. Ich freue mich sehr darüber, als Bürgermeister Verantwortung für unseren Ort zu übernehmen. Gleiches gilt für die Mitglieder des Gemeinderates.

 

Es gibt vieles, woran wir arbeiten möchten. Nicht alles kann man sofort umsetzen und auch die finanziellen Mittel sind begrenzt. Aber der gute Teamgeist im neuen Rat macht mir Mut, dass wir gemeinsam einiges schaffen können. Dabei setzen wir auch auf eure Unterstützung. Liesenich ist bereits jetzt ein Ort mit einem regen Vereinsleben und vielen Veranstaltungen. Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen für eine Mitarbeit am lebendigen Dorfleben zu gewinnen: Jede und Jeder kann mitgestalten, Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen.

 

Derzeit stehen wir noch am Anfang, haben uns aber bereits darüber ausgetauscht, welche Projekte kurz-, mittel- und langfristig angegangen werden sollen. In einem ersten Schritt haben wir uns außerdem vorgenommen, künftig ausführlicher über die Arbeit des Gemeinderats zu informieren. Auch wollen wir zeitnah eure Meinungen zur Weiterentwicklung unseres Dorfes einholen.


Wir hoffen auf einen regen Austausch und sind überzeugt, dass wir für Liesenich noch einiges auf die Beine stellen können. Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, Liesenich zu einem noch lebens- und liebenswerteren Ort zu machen.

 

Christian Fischer, Ortsbürgermeister

Hier finden Sie uns:

Gemeinde Liesenich
Auf Sohler 4
56858 Liesenich

Rufen Sie einfach an unter

06545 / 1838

 

Schreiben Sie eine E-Mail an

gemeinde@liesenich.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Meistbesuchte Themen:

nächste Sitzung des Gemeinderates:

Termin offen

Bitte achten Sie auf

Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Zell (Mosel)

Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Liesenich